DIGITAL DETOX RETREATS

[rev_slider digitaldetox]
Urlaub von der Technik. Das Konzept Digital Detox klingt für den urbanen Großstädter und alle anderen technikaffinen beim ersten Hinhören wie ein schlechter Scherz: am Check-In werden alle technischen Geräte abgegeben, auf den Zimmern gibt es keinen Handyempfang, auch Uhren sind verboten. Im Austausch erhält man die Erfahrung einer selbstgenügsamen Lebensweise: Digital Detox.

In einer Zeit der absoluten, beinahe diktatorischen Digitalisierung, in der (laut einer Bitkom-Studie) zwei von zehn Handy-Besitzern ihr Handy gar nie ausschalten und einer von zehn schon nicht einmal weiß, wo der Off-Button überhaut ist, wirkt Digital Detox, die digitale Entgiftung wie eine Grenzerfahrung, der man sich wohl lieber nicht aussetzen möchte. Einige Tourismus-Profis haben den Misstand der allumfassenden Technsierung jedoch für sich genutzt und einen neuen Trend ins Leben gerufen, der Abhilfe schaffen soll: Digital Detox. Die Organisation thedigitaldetox plant mehrmals jährlich technikfreie Events, Workshops, Seminare und Sommercamps, die nicht selten an den paradiesischsten Orten dieser Welt stattfinden.

WAS IST DIGITAL DETOX

Vereinfacht formuliert dient Digital Detox der Reinigung des Gemüts und der Psyche. Yoga, Meditation, kreative Workshops, Wandern, Lesen, Schreiben, Backen, Tanzen, Schwimmen und andere sinnvolle Tätigkeiten dienen zur Überbrückung der Entzugserscheinungen und schaffen Entspannung, wo kurz zuvor noch Hektik herrschte.

Entgiftet werden das immer fortlaufende Netzwerken, die Abhängigkeit vom Internet und Social Media, das ständige Den-Bildschirm-Checken, die ständige Angst etwas zu verpassen, Informations-Überfluss und allen voran, der Ursprung allen Übels: das Immer-erreichbar-Sein. Vor einigen Jahren war der Begriff der Work-Life-Balance in aller Munde; heute richtet sich das Streben der Yuppies nach der Online-Offline-Balance. Im Kollektiv muss unsere Generation das Offline-Sein neu erlernen.

DISCONNECT TO RECONNECT

Digital Detox Retreats bieten die Möglichkeit, einen Gang zurückzuschalten, Pause zu drücken und sich selbst die Möglichkeit zu geben, eine gesunde Beziehung zu modernen Technologien zu entwickeln, um eben diesen Technologien die Möglichkeit zu nehmen, über unseren Alltag zu bestimmen. So kann man sinnvolle und bedeutsame soziale Interaktionen in das eigene Leben wieder stärker miteinbinden und künftigen Generationen zu einem gesünderen Umgang mit digitalen Medien verhelfen: um darzulegen, was es wirklich bedeutet connected zu sein.

„Wir sind keine Technikfeinde, wir lieben den technologischen Fortschritt, das damit einhergehende Potential und den Blick auf eine brilliante Zukunft. Aber wir wissen, genau wie Sie, dass, um neu zu starten und neue Energie zu sammeln, um gesund und glücklich zu bleiben, man eben manchmal den Stecker ziehen muss.“ …

… so Levi Felix, der Gründer von Digital Detox Retreats und umschreibt so das Credo, das hinter der Organisation steht: Digital Detox: disconnect to reconnect.

Weitere Informationen und Informationen zu demnächst stattfindenden Digital Detox Retreats finden Sie hier:

https://thedigitaldetox.org

MEHR ZUM THEMA DETOX:

ÜBER GRÜNE SMOOTHIES UND DETOX: http://fogs-lifestyle.com/?p=3242

DETOX WOCHENENDE: http://fogs-lifestyle.com/?p=1904

DETOX DELUXE: http://fogs-lifestyle.com/?p=1820

JÜNGER AUSSEHEN: http://fogs-lifestyle.com/?p=1905

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben