Joko Winterscheidt plädiert für mehr Sockenkultur

Joko Winterscheidt plädiert für mehr Sockenkultur mit der limitierten Winterstrumpf-Kollektion „von Jungfeld – von Joko“

 

 

Es wird wieder kuschelig im Hause Winterscheidt und „von Jungfeld“: Der Moderator und bekennende Sockenliebhaber erweitert seine beliebte Merino-Strumpfkollektion um drei zweifarbige Schönheiten. Außergewöhnlich und doch alltagstauglich – die Winterstrümpfe passen zu Boots und Chelseas genauso gut wie zu Oxfords und Sneakers. Vorbei sind die Zeiten, in denen Socken das langweiligste aller Geschenke waren. Mit den limitierten Wintersocken in der eleganten 3er-Box macht man Männern mit Stil zu Nikolaus und Weihnachten eine Freude.

 

„Machen wir uns nichts vor. Es wird kalt werden. Wer sich nicht erkälten möchte, sollte Socken tragen. Meine Socken sind warm und das ist auch gut so“, so Joko Winterscheidt.

 

Mit der neuen Winterstrumpf-Kollektion steht warmen und zugleich gut gekleideten Füßen nichts im Weg. Die extravaganten Farben Backsteinrot, Frostblau und Samtgelb setzen ein modisches Statement und harmonieren mit dem eleganten Schneeflocken-Design und den großen Farbblöcken. Die Muster sind klassisch, in Kombination mit Farben und Material aber einzigartig.

 

Bei „von Jungfeld“ geht es neben dem Stil auch um die Qualität der Fußbekleidung.

 

Das Geheimnis der Wintersocken: grober Garn, feine Merinowolle, enge Strickung. Mit diesen Socken rutscht Mann nicht im Schuh und behält stets warme Füße. Die „von Jungfeld – von Joko“ Winterstrümpfe überzeugen mit einem dickgarnigen Merino-Baumwoll-Polyamid-Mix. Innen bestehen die Socken aus angenehmer Baumwolle, außen aus feinster Merinowolle. Geringe Anteile von Lycra und Polyamid garantieren die Dehnbarkeit und Festigkeit der Socken. Hergestellt werden alle „von Jungfeld“ Strümpfe in Deutschland.

Seit einem Jahr ist Joko Winterscheidt an dem Mannheimer Premium-Socken-Label „von Jungfeld“ beteiligt und bringt bereits seine zweite exklusive Kollektion aus hochwertiger Merinowolle auf den Markt. Die limitierten Winterstrümpfe „von Jungfeld – von Joko“ sind ab dem 11. November 2016 in der 3er-Box für 41,00 Euro im Online-Shop sowie in 15 ausgewählten Geschäften erhältlich, darunter Wormland (Hamburg, Berlin, München) und Breuninger (Stuttgart, Leipzig, Erfurt).

von-jungfeld-von-joko_2

Copyright: von Jungfeld, Paul Ripke

Weitere Informationen finden Sie unter www.jungfeld.com

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben